Neben dem vierfachen Weltmeister Kork Ballington, werden weitere prominente Grand Prix und Superbike Piloten als CLASSIC KINGS zur ADAC Sachsenring Classic an den Start gehen.

Paolo Bianchi, Brno 1980 | Foto: © Frank Bischoff

Die Rennfans können sich dabei auf den dreifachen italienischen Motorrad-weltmeister Pier Paolo Bianchi freuen. Dieser gewann die Weltmeisterschaft der 125er ccm Klasse in den Jahren 1976, 1977 und 1980. Bei insgesamt 127 Grand Prix Starts gelangen Bianchi 27 Siege, 61 Podestplatzierungen. Er errang exakt 999 Meisterschaftspunkte. Ebenso am Start der Vize-Motorradweltmeister 1990 und Superbike World Champion 1994 Carlos Cardus aus Spanien.

Rennfans haben die Möglichkeit, die Startaufstellungen der CLASSIC KINGS und der Seitenwagen Weltmeisterschaft hautnah live zu erleben. Grid-Tickets für 20 Euro pro Tag gibt es in limitierter Anzahl auf www.sachsenring-classic.de unter dem Menüpunkt TICKETS!

Die ADAC Sachsenring Classic feiert 2018 ihr fünfjähriges Jubiläum. Im Vorjahr kamen 47.000 Besucher zur Classic. Mehr als 650 Teilnehmer werden in 2018 erwartet, wobei als Highlights die Seitenwagen Weltmeisterschaft und die Präsentationsläufe der CLASSIC KINGS zu nennen sind.

Ticket gibt es im Vorverkauf ab 20,00 Euro am Sachsenring, in den ADAC Sachsen Geschäftsstellen oder online unter dem Menüpunt TICKETS. Im Rahmenprogramm Biker Gottesdienst, Public Viewing, Grip Cars & Coffee.