Mit einer besonderen Aktion startet die ADAC Sachsenring Classic bereits am 21. Juni in ihre fünfte Jubiläumsveranstaltung. Alle interessierten Sachsenring-Fans und Fahrradsportler sind herzlich dazu eingeladen, den 3.671 km langen Grand Prix Kurs per Rad selbst zu erFAHREN.

Olympiasieger Olaf Ludwig zu Gast

Unter dem Motto „Sicherheit geht vor Schnelligkeit“ können die Teilnehmer das legendäre Omega, die berüchtigte Kurve 11 oder die Sachsenkurve einmal eigenständig mit dem Fahrrad durchfahren.

Startfahrer und Teil-nehmer wird dabei der Olympiasieger von 1988 im Einzelzeitfahren und zweifache Gewinner der Friedensfahrt von 1982 und 1986, Olaf Ludwig, sein.

Die Strecke kann von 18.00-20.00 Uhr befahren werden.

Offizieller Treffpunkt hierfür ist der ADAC-Turm, Hohensteiner Straße 18, 09353 Oberlungwitz.

19.00 findet parallel dazu eine Interview-/Autogrammrunde mit Olaf Ludwig im internationalen Pressezentrum am Sachsenring statt.

Ein Startgeld wird nicht erhoben! Jeder Teilnehmer erhält am Infopunkt am ADAC Turm eine Teilnahmeurkunde. Besucher, welche mit dem Pkw anreisen, können kostenlos auf dem ADAC Parkplatz an der Rennstrecke parken.